Bilder: Sabrina Wulf

 

Bei herrlichem Wetter und bester Laune begrüßten am 09. Juli die jungen Musiker/innen der Jugendkapelle ihre Eltern, Geschwister, Verwandte und Freunde zum Vorspielnachmittag mit dem Musikstück Take it easy – Take it fast. Der Einstieg war sehr gelungen. Danach spürte man deutlich die Anspannung bei jedem einzelnen Jungmusiker. Nun durfte sich jeder im Duett oder als Solist mit einem selbst auserwählten und einstudierten Musikstück vorstellen und präsentieren. Es erklangen die verschiedensten Melodien, angefangen von traditionellen Liedern über lateinamerikanischen Rhythmen bis hin zu den Opernmelodien. Jeder Musiker/innen hat eine hervorragende Leistung bewiesen. Ein reichhaltiger und kräftiger Beifall der Gäste hat es bestätigt.

Die Vorstandschaft bedankt sich recht herzlich bei der Jugendkapelle für den schönen und gelungenen Nachmittag, sowie auch bei allen anwesenden Familienmitgliedern und Freunde für das Interesse.

Zum Abschluss möchten wir darauf hinweisen, dass der Musikverein Limbach im Herbst wieder mit einer Ausbildungsphase für neue Musikerinnen und Musiker starten möchte.

Musik ist die Sprache die jeder versteht. Sie fördert nicht nur Geschick und Kreativität, sondern gibt auch Selbstvertrauen, macht Mut, Spaß, Freude und verbindet. Es ist nie zu spät sich neuen Herausforderungen zu stellen. Bei uns ist jeder herzlich willkommen.

Konnten wir Ihr Interesse wecken, dann kontaktieren Sie gerne das Vorstandsteam Sabrina Wulf und Tanja Thoma unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns auf Sie.

 

Ihr Musikverein 1863 Limbach e.V.

 

 

 

Am Osterwochenende war beim Musikverein ganz schön was los. Das Vereinsheim musste noch mit Osterschmuck ausgestattet werden. Die Jugend hat sich für einen Osterbrunch getroffen und bunte Ostereier für den Osterstrauch im Vereinsheim gebastelt.

 

musikalischer Ostersonntag

Die schöne Tradition am Ostersonntag das Dorf mit Musik zu wecken konnten wir in diesem Jahr wieder beleben. Traditionen können nur weiterleben, wenn wir sie an die Jugend weitergeben. Die Jugend hat diesen Ostersonntag zusammen mit dem Hauptorchester ein kleines Osterkonzert gegeben. Ganz generationsübergreifend vor dem Seniorenheim in Limbach.

 

 

(Bilder: Sabrina Wulf)

 

 

Im Ferienprogramm der Gemeinde Limbach begrüßte am 21.August 2021der Musikverein 1863 Limbach e.V. bei herrlichem Sonnenschein 13 Kinder zur „Schatzsuche“ durch Limbach.Ein Räuber hatte dem Maskottchen „Frodo“ von der Jugendkapelle Limbach und Heidersbach die Schatztruhe mit Gold und Schmuck gestohlen. Gott sei Dank hatte der Räuber aber Hinweise und Spuren hinterlassen. Die fleißigen Schatzsucher folgten denen. Aber es war nicht immer einfach, denn sie mussten einige Hindernissen und Aufgaben bewältigen. Unter Anderem mussten Sie Rätsel lösen und Puzzelteile richtig zusammensetzen. Auch bewiesen die Kinder einen tollen Teamgeist, sowie ein gutes Gespür für das Spurenlesen. Nach fast 2 Stunden Hinweise suchen, hatten die Kids endlich die vermisste Schatztruhe gefunden. Mit Stolz brachten Sie die Truhe dem Maskottchen „Frodo“ zurück. Frodo war überglücklich und belohnte selbstverständlich die eifrigen Schatzsucher.Es war ein schöner und erfolgreicher Nachmittag.